Hundetraining für den Familienhund

Es muss nicht gleich Hundesport sein – Erziehung für den Familienhund

Bei der überwiegenden Mehrzahl der Hundehalter gehört der Hund einfach zur Familie, ohne sportliche „Hobbies“. Nicht jeder hat die Gelegenheit, regelmäßig einen Verein oder eine Hundeschule aufzusuchen. Wenn Sie trotzdem Ihren Hund nach modernen Erkenntnissen der Forschung ohne körperliche Strafen erziehen wollen und dazu noch ein wenig Anleitung suchen, ist für Sie der Besuch eines Seminars – mit oder ohne Ihren Hund – der richtige Weg. Dort erhalten Sie Hilfestellung bei Ihren ganz persönlichen „Hundeproblemen“, erleben, wie man mit dem konsequenten Einsatz positiver Verstärkung schnell ganz beachtliche Erfolge erzielt und lernen auf leicht verständliche Art ohne viel „Fachchinesisch“ die Grundlagen, auf denen das Ganze beruht. So können Sie dieses Wissen später auch auf neu auftretende „Tücken des Alltags“ anwenden und Ihren eigenen Weg im Umgang mit Ihrem eigenen Hund finden.

Sie möchten mehr über mein Hundetraining für Familienhunde erfahren…

… und sind an einem Seminar interessiert?

Sie wollen selbst ein Seminar mit mir organisieren? Dann sehen Sie nach unter Seminare.

Sie wollen als Teilnehmer ein Seminar besuchen? Dann sehen Sie nach unter Termine.

Endlich wieder da: "Leben will gelernt sein" von Wibke Hagemann und Birgit Laser

Hinweis: Aufgrund der großen Nachfrage verzögert sich die Lieferzeit hier auf ca. 5 bis 7 Werktage